Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Ästhetische Zahnmedizin in Reutlingen
Zahnästhetik wie in Hollywood

Möchten Sie etwas an dem Aussehen Ihrer Zähne verändern? Oder sind Sie mit Ihrem Lächeln unzufrieden? Träumen Sie von helleren Zähnen? Schöne weiße Zähne wirken nicht nur gesund, sondern auch attraktiv. Ein funkelndes unbefangenes Lächeln verbessert die Lebensqualität sowie das Selbstbewusstsein. Dank unserer Weiterbildung im Rahmen der ästhetischen Zahnmedizin verfügen wir über das entsprechende Know-how Ihnen ein schönes Lächeln zu zaubern. Mithilfe unserer smarten Hightech-Ausstattung wie Smiledesign-Software, CAD-CAM Verfahren und Bleaching UV-Licht strahlen Sie im Handumdrehen.

In unserer Praxis in Reutlingen führen wir die sogenannte Lächeln-Analyse durch und gehen mit Ihnen im Beratungsgespräch die Einzelheiten durch. Dabei erklären wir Ihnen die verschiedenen Therapieoptionen und haben Ihre Wünsche bezüglich der Zahnästhetik stets im Blick. Folgende Behandlungsmöglichkeiten können wir Ihnen anbieten.



Veneers:
Zahnästhetik bei Verfärbungen, Fehlstellungen oder Lücken

Bei Verfärbungen, Zahnfehlstellungen, unterschiedlich großen Zähnen oder Zahnlücken zwischen den Frontzähnen greifen wir auf Veneers, um ein optimales und ästhetisches Ergebnis zu erzielen. Es handelt sich dabei um dünne Keramikschalen, die auf die Zahnoberfläche angebracht werden. Dazu wird eine millimeterdünne Schicht des Zahnschmelzes abgeschliffen, um ideale Voraussetzung für die Anbringung von Veneers zu schaffen.

Die Behandlung wird innerhalb von zwei Sitzungen abgeschlossen. In der ersten Sitzung wird die Zahnoberfläche geschliffen und geformt, während in der zweiten Sitzung die von uns hergestellten Keramikschalen angebracht werden. Bei entsprechender Pflege können diese 15 Jahre und länger halten. Überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten, die die moderne ästhetische Zahnmedizin zu bieten hat.


Non-Prep Veneers
die schonende Alternative in der ästhetischen Zahnmedizin

Da die Non-Prep Veneers in den meisten Fällen ohne das Beschleifen der Zahnoberfläche auskommt, stellen Sie die schonendere Alternative im Hinblick auf die ästhetische Zahnmedizin dar. Sie können auf bereits vorhandene Kronen und Veneers angebracht werden. Hinzu kommt, dass die Non-Prep Keramikschalen viel dünner ist als die herkömmlichen Keramikschalen. Somit eignen sie sich ideal für Angstpatienten, da das Schleifen und die Spritzen wegfallen.


Zahnästhetik und Füllungstherapie
durch Kunststofffüllungen

Wenn die Zahnsubstanz angegriffen ist, werden in der heutigen Zahnmedizin moderne Kunststoffe verwendet, um das entstandene Loch zu füllen. In vielen kleinen Schritten wird die Komposite appliziert und lichtgehärtet. Im Rahmen der Zahnästhetik kann mit der zahnschonenden Füllungstherapie ein unsichtbares Ergebnis erzielt werden, das im Vergleich zur Keramikvollversorgung preislich günstiger ist.

Keramik-Inlays
bei mittleren und großen Zahnschäden

Keramik-Inlays bestehen aus biokompatiblen Materialien und sie sind eine langlebige Alternative zu Zement- sowie Kunststofffüllungen. Dabei zeichnet sich diese Form des Zahnersatzes durch hervorragende funktionelle und ästhetische Resultate aus – die ideale Wahl bei großen Zahnproblemen für eine optimale Zahnästhetik.


Invisalign bei Zahnfehlstellungen
die Alternative zur Zahnspange

Bei leichten bis schweren Zahnfehlstellung eignet sich das Invisalign-Verfahren optimal, da es eine weitgehend unsichtbare Behandlung ist, die auf individuell gefertigte Kunststoffschienen zurückgreift. Im Rahmen des Behandlungsplanes werden mehrere Aligner Schienen für Sie angefertigt. Etwa alle zwei Wochen wird die Schiene gewechselt und alle acht bis zwölf Wochen wird der Fortschritt von uns überprüft.

Die Schienen sollen Tag und Nacht getragen werden, dürfen aber zum Essen herausgenommen werden. Bei nicht ausreichender Tragedauer verzögert sich die Behandlungszeit dementsprechend. Der Vorteil des Invisalign-Verfahrens ist die Simulation des Endergebnisses durch eine 3D-Planungssoftware.


Zahnaufhellung
durch WHITEsmile Flash

Die Ursache für die Zahnverfärbung sind ganz unterschiedlich: Koffein, Nikotin, Antibiotika oder eine Wurzelkanalbehandlung können zu einer Verfärbung der Zähne führen. Mit einem der innovativsten Zahnaufhellungssysteme, dem WHITEsmile Flash ist selbst die Aufhellung bei sensiblen Zähnen oder auch einzelnen Zähnen möglich.

Die Lampe des WHITEsmile Flashs reduziert das Risiko der Hypersensibilisierung und kann in einer Sitzung bei maximal vier Zahnaufhellungsdurchgängen bis zu acht Farbnuancen aufhellen – abhängig von der Ausgangsfarbe. Die Zahnaufhellung kann bis zu drei Jahren erhalten werden, wenn im Rahmen der regelmäßig Prophylaxe eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt wird.

Vor der Zahnaufhellung
Nach der Zahnaufhellung
Vor der Zahnaufhellung
Nach der Zahnaufhellung
Vor der Zahnaufhellung
Nach der Zahnaufhellung
Vor der Zahnaufhellung
Nach der Zahnaufhellung

Ihr Ansprechpartner für ein schönes Lächeln

Unsere Zahnarztpraxis in Reutlingen hat sich nicht ausschließlich der ästhetischen Zahnmedizin verschrieben. Ebenso liegt uns die langlebige Zahnerhaltung am Herzen. Wir sorgen dafür, dass Sie uns mit einem Lächeln verlassen!


Zum Seitenanfang